Hotel d'Amour  
   

Roman. Heyne Hardcore, München, September 2017
ISBN 978-3-453-27066-4, 288 Seiten, Klappenbroschur ("Trade"), Oktav, € 14

Klappentext: "In Berlin gehen die Wilden Zwanziger nie vorbei. Immer noch versammelt sich hier aller Wahnsinn der Zeit und tanzt auf dem Vulkan. Die Jünger der Elysischen Erotik, geschäftstüchtige Dominas, Pornofilm-Produzenten, Burlesque-Stripperinnen oder Masturbationsworkshops: Sie alle versammeln sich im 'Elysischen Zentrum der Lust', das die junge Georgie mit viel Leidenschaft führt. Georgie ahnt noch nicht, dass sie in einem Haus lebt und liebt, dessen Geheimnisse in die Roaring Twenties führen mit den Nackttänzen, den Hellsehern, Flüsterkneipen und der saftig-prallen Liebe jener Zeit."

'Hotel d'Amour' (2017)

Heyne Hardcore

Flyer zu 'Hotel d'Amour' (2017)

 

   

Seit 2018 könnt ihr das Buch auch über den Shop der Autorenwelt bestellen, der AutorInnen bessere Konditionen bietet.

 

Autorenwelt-Shop

   

Zeitgleich mit dem Buch erschien die Hörbuchfassung, als Download. Nina Schöne hat das Buch eingesprochen, mit 495 Minuten.
Random House Audio, ISBN 978-3-8371-4014-9, € 17,95

'Hotel d'Amour' Hörbuch (2017)

 

   

Januar 2019: Der Vintage Flaneur Nr. 32 bringt fast eine ganze Seite über Hotel d'Amour.

Die charmante Nostalgie-Zeitschrift rät in ihrer aktuellen Ausgabe (mit Erotik-Schwerpunkt!) zu gepflegtem Schweinkram für den aufgeklärten Herrn und die geneigte Dame. Gut, dass die LeserInnen gewarnt werden: "Eines gleich vorweg: Dieses Buch ist nicht jugendfrei. Kein Wunder bei der Autorin. (...) Sie (...) gilt als Vorkämpferin einer feministischen Pornografie. Sie wissen nun also, worauf Sie sich einlassen!"

Ich bin ja ein großer Fan der Roaring Twenties, und natürlich ist Berlin wieder mal der heimliche Star dieses Romans. Ich bin so verknallt in diese Stadt, das wird bestimmt nicht das letzte Buch, das hier spielt.

Der Vintage Flaneur 32

aus: Vintage Flaneur 32

 

   
up